Freitag, 30. Dezember 2011

NEUJAHRGRUSS 2012

Ich wünsche allen meinen Lesern ein GUTES NEUES JAHR 2012!


Es würde noch  viel zu sagen geben über das Jahr 2012. Warum es so hochstilisiert wird hat sicher seine Gründe. Man will uns Angst machen! Ich jedoch denke da eher an eine Riesenchance wenn endlich das Betrügergeldsystem zusammenbricht. Auch glaube ich, dass den Hintergrundmächten nicht alles so von der Hand läuft wie gewünscht. Die Sache wird auch für sie sehr riskant. Ihre Drohung von einem dritten Weltkrieg ist irgendwie schwach. Er hätte schon längst stattfinden müssen. Jetzt ist es zu spät. Sie wurden erkannt.

Die Führer in Südamerika wissen schon längst was gespielt wird. Sie sind für die Zeit "danach" (nach dem Chaos")  nicht mehr einzuwickeln. Das Spiel der Russen und Chinesen ist sehr schwer einzuschätzen. Jedoch ihre häufigen Besuche, besonders zu den aufmüpfigen Ländern in Südamerika und da insbesondere Venezuela, lassen mich vermuten, dass sie nicht genug unterwandert sind und sich gegen die Weltverbrecher richten werden. So leicht kann man eben nicht die ganze Welt kaufen. Denn dazu gehören immer zwei.

Also bleibt nur der Zusammenbruch von Euro und Dollar. Und um beide ist es nicht schade. Denn die Realwerte sind ja noch da!

Ich würde jetzt den Lesern empfehlen sich mit dem Ting zu beschäftigen. tingg.eu. Link auch oben rechts angegeben. Denn da gibt es einen Ausweg und Anstösse um ein neues Zeitalter einzuläuten. So wird das Jahr 2012 kein Untergangsjahr sondern ein Geburtsjahr. Denkt immer daran, nur Taten zählen! Aber natürlich auch Informationen die immer zuerst da sein müssen. Werden wir freie, selbstverantwortliche Menschen!

Das wünsche ich für die Zukunft der Menschheit. Und das Jahr 2012 wird das zukünftige Jahr NULL dafür abgeben.

Kommentare:

  1. auch der Neujahrsgruß ist interessant zu lesen. Nicht nur ein Gruß, auch aufschlussreich. Ja es ist interessant zu lesen, dass die südamerikanischen politischen Führer wissen was gespielt wird, und sich hoffentlich nicht an dem Betrügerspiel beteiligen und kaufen lassen. Doch Südamerika hat genug eigene Dynamik, in Form von allen Bodenschätzen - und das wichtigste, einer noch anteilsmäßig hohen jungen Bevölkerung. Das sind Säulen einer funktionierenden Gesellschaft. Es muss nur gerecht und gleichmäßig verteilt werden - Arbeit und "Brot" für ALLE, in Achtung auf Natur und Umwelt. Kein weiteres Schmarotzertum einer schöpfungsfeindlichen phsychopathischen Elite auf Kosten der Natur und ihrer Geschöpfe. Das ist mein Wunsch an 2012

    AntwortenLöschen
  2. The Dream of Life - Love for Life

    http://www.youtube.com/watch?v=F5O-S6wFgts&feature=player_embedded#!

    Quelle: http://loveforlife.com.au/node/6167

    AntwortenLöschen